FAMI und EURO FERM – Partnerschaft seit einem Jahrzehnt

Das Unternehmen wählt Fami nicht nur als Händler, sondern auch als Kunden

Euro Ferm und Utensileria Ghirlandina sind die beiden Referenzunternehmen in der Welt der Mechanik rund um Bologna und Modena. Sie befassen sich seit 40 Jahren mit dem Verkauf von Werkzeugmaschinen, Messgeräten, Ausrüstungen und Werkzeugen für die spanabhebende Bearbeitung. Zu den Kunden gehören große Industriekonzerne genauso wie kleine Handwerksbetriebe. Alle vertrauen auf die Kompetenz und das Wissen der Verkaufskräfte, bestehend aus kaufmännischen Technikern, die stets die richtige Lösung für jedes Bedürfnis finden. Der Wunsch, einen Rundum-Kundenservice anbieten zu können, hat zur Schaffung eines großen Showrooms geführt, in dem die Produkte gezeigt und vorgeführt werden können. Darüber hinaus werden auch Schulungen durchgeführt, an denen die Techniker der Kundenunternehmen teilnehmen können, um die Bedienung der Maschinen oder die neuen Funktionen bereits erworbener Produkte zu erlernen.

Seit mehr als einem Jahrzehnt ist Euro Ferm ein wichtiger Händler von Fami für das Gebiet Bologna und Modena. Seit Kurzem hat sich diese Partnerschaft gewandelt: Der Händler hat sich zur Einrichtung seiner Verkaufsstelle für das Produktprogramm Master entschieden und ist somit zu einem Kunden geworden. Die Wahl fiel auf die Spitzenprodukte von Fami und die damit verbundenen Merkmale: Flexibilität, geräuscharme Auslegung, Design und Ästhetik. Im Besonderen sind dies die Schränke Master 54×36 EH (1020×726 mm), die eine L-förmige Werkbank bilden, in der alle kleinen/mittelgroßen Produkte Platz finden.

Die gewählte Farbe ist Anthrazitgrau, währen die Griffe der ersten beiden Schubladen in Red Carpet gehalten sind, die anderen sechs in Dark Grey. An der Ecke befindet sich ein Anschlussschrank mit verkabelter Steckdose für den Einsatz von elektrischen und elektronischen Geräten. Die Farbe der Schränke und Griffe wurde auch für die Regalsysteme Master System SR im Bereich hinter der Werkbank gewählt. Das System Master System SR verfügt über einen Schrank mit 9 Schubladen im unteren Teil und zwei Regale im oberen Teil. Auf diese Weise lassen sich zum einen die lose verkauften Komponenten verstauen, zum anderen Produkte in Kartons oder Verpackungen.

Die Besonderheit des Systems liegt in der Personalisierung der Etiketten – ob für die Griffe oder die Trennwände in den Schubladen. Im ersten Fall gliedert sich die Abbildung des Griffes in zwei Teile: der breitere zeigt die enthaltenen Produkte, der schmalere die Beschreibung mit Bezeichnung und Größe. Im zweiten Fall sind die Trennwände für jedes Fach durch Etiketten mit Größe, Name und Strichcode des Produkts bestückt. Dank dieser Personalisierung kann der Ort mit der benötigten Ware jederzeit rasch ausgemacht werden.